Storytelling - weil unverwechselbare Geschichten begeistern!

Mit spannenden und informativen Inhalten bleibt Ihre Marke im Kopf 

Vorm Schlafengehen oder am Lagerfeuer erzählen wir uns gerne Geschichten. Diese Geschichten handeln von fiktiven Helden oder besonderen Taten. Doch sind eigentlich auch die Geschichten von Unternehmen und dessen Produkten erzählenswert? Ja! Denn Unternehmen bestehen aus Alltagshelden, nützlichen Produkten und sinnvollen Informationen. Erzählen wir ihre Geschichten, prägt sich die Marke besser im Kopf ein.

 

Denken Sie an eine Kuh. Die Kuh steht auf einer Weide und frisst Gras. Die Kuh hat eine große Glocke um. Es riecht nach frischer Milch und gemähtem Gras. Auf einmal befinden Sie sich in Ihrer Kindheit ... Sie denken an Ferien auf dem Bauernhof, schmecken Schokolade auf der Zunge und die Kuh wird plötzlich lila ... Oder denken Sie daran, dass Sie preiswerte, moderne Möbel kaufen möchten. Kommt Ihnen Schweden in den Sinn? Denken Sie an Knut, Bjorni und Billy? An Midsommar? An Köttbullar und Hotdogs, den letzten Familienausflug ins Möbelhaus und manchmal auch an ein bisschen Stress? 

 

Starke Marken - wie die Marke mit der lila Kuh oder der schwedische Möbelhersteller - benutzen Storytelling als Stilmittel. Sie bleiben im Kopf und werden wieder gekauft, weil Sie einen Wiedererkennungswert haben. Sie erzählen eine individuelle Geschichte und prägen sich so im Gedächtnis ein.

 

Storytelling am Beispiel: Das Schokoladenhotel

Im Schokoladenhotel in Westerstede wird Storytelling gelebt. Sie können vor Ort alles rund um das Lieblingsthema „Schokolade“ erfahren.

 

Die Zimmer im Hotel haben nicht nur alle schokoladige Namen, wie zum Beispiel Praline, Trüffel oder Schokolade, sondern auch eine schokoladen-bezogene Einrichtung und Dekoration. In der Schokolounge können Sie exklusive Schokoladenspezialitäten genießen. Der hauseigene Chocolatier erkärt Ihnen, wie der Kakao angebaut und weiterverarbeitet wird. Dafür reiste der Geschäftsführer extra nach Kolumbien, um das Anbaugebiet kennenzulernen. 

 

Sie können im Schokoparcours Ihren Schokotyp bestimmen. Es gibt den Frucht-, Kräuter-, Gewürz-, Nuss- oder Pur-Typ. Abgestimmt auf den Typ, erhalten Sie im Spa eine passende, schokoladige Behandlung oder im Restaurant dazu passende Gerichte. Die Geschichte rund um die Schokolade prägt durchgängig alle Werbemittel.

Was Storytelling überhaupt ist:

Storytelling ist ein besonderer Teil des Content-Marketings. Storytelling bedeutet, dass Inhalte und bestimmtes Wissen in Form von Bildern, Videos, Grafiken, Symbolen oder Texten lebendig werden.

 

Wir bei KERN lieben und leben Storytelling! Wir entwickeln spannende, reale und informative Geschichten über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte. Das Ganze auf Basis einer detaillierten Analyse von Unternehmen, Marke und Zielgruppe. Unsere Stories bauen auf dem Nutzwert auf, den Sie der Zielgruppe bieten. Durch das Erzählen von unverwechselbaren Geschichten wecken wir Emotionen und binden Kunden an Ihr Unternehmen. Zudem können wir die Werbebotschaften auf konkrete Zielgruppe zuschneiden, indem wir passgenaue Inhalte für sie aufbereiten.

 

KERN erstellt redaktionelle Inhalte für Ihre Print- und Online-Medien. Von einer mehrseitigen Broschüre bis hin zum Blog-Beitrag oder kleinem Facebook-Post! 

Warum wir Storytelling als Leitfaden für unser Content-Marketing nutzen?

  • Geschichten bleiben länger im Gedächtnis
  • Geschichten werden weitererzählt
  • Geschichten entwickeln Emotionen
  • Geschichten erklären Dinge auf einfache Weise und nehmen Komplexität

Kurz und knapp - das macht Geschichten von KERN aus:

  • Sie sind Teil einer ganzheitlichen Strategie 
  • Sie sind maßgeschneidert für Ihr Unternehmen und individuell für Ihre Zielgruppen
  • Sie sind emotional und informativ, mit Nutzen für Ihre Zielgruppe
  • Sie sind erstellt von erfahrenen Textern und Marketingmitarbeitern
  • Sie sind kreativ

 

Hier erfahren Sie mehr über den Ablauf unserer Storytelling- und Content-Marketing-Projekte.

Wie finden Sie den passenden Erzählstoff?

Was für Sie „normal“ und „bekannt“ ist, kann für den Kunden durchaus interessant sein!

 

Beispiele für passende Inhalte:

  • Unternehmensgeschichte
  • Projekte und Arbeitsproben -> Endergebnisse inkl. eventueller Zwischenstufen
  • Kundenstimmen
  • Mitarbeiter-Geschichten
  • Lieferanten-Profile

Was ist Ihre Geschichte? Wir schreiben sie!

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail um einen unverbindlichen, kostenfreien Ersttermin abzumachen!

Kontakt - nur einen Klick entfernt!